Über mich

Ich freue mich, dass du meine Seite besuchst.

Mein Name ist Sonja Pilz und ich fertige für dich, dein Schmuckstück aus und mit den Haaren Ihres Lieblings. Zudem biete ich dir, bei Bedarf, professionelle Hilfe bei der Trauerbewältigung an.

 

Tiere begleiten mich bereits mein ganzes Leben und ein Leben ohne Tiere ist für mich undenkbar. Aktuell lebe ich mit 3 zauberhaften Main Coon Katzen und einem kleinen Jack Russel zusammen. 

 

Wenn ein Tier über die Regenbogenbrücke geht, ist dies stets ein schmerzlicher Verlust. Als Andenken an das geliebte Tier wird meistens, ein kleines Büschel Tierhaare aufbewahrt, nur allzu oft geht dieses im Laufe der Zeit jedoch verloren. Die Idee diese Tierhaare in einem Schmuckstück dauerhaft zu erhalten gefiel mir so sehr, dass ich begann dies in die Tat umzusetzen.    

 

Aus eigener Erfahrung weiß ich wie wertvoll ein solches Schmuckstück für den Tierbesitzer sein kann. Es handelt sich nicht um einen materiellen Wert, sondern um einen ideellen Wert, einen emotionalen Wert wenn es um die Erinnerung eines, vielleicht bereits verstorbenen Tieres geht. Deshalb habe ich es mir zu Aufgabe gemacht, diese Schmuckstücke liebevoll und mit äußerster Sorgfalt zu gestalten. Nicht nur Tierhaare können in einem Schmuckstück verarbeitet und somit für die Ewigkeit geschützt werden. Auch Federn, das Löckchen Ihres Kindes oder Milchzähnchen (von Tier und Mensch) bekommen in einem Schmuckstück eine würdige Aufbewahrung.

 

Was mich antreibt:

Wenn du dich dazu entschließt, von mir ein Schmuckstück mit den Haaren deines Lieblings anfertigen zu lassen, bin ich mit dem ganzen Herzen dabei.

Warum?

Weil ich weiß, wie sehr man ein Tier lieben kann und weil ich deine Trauer über den Verlust deines Tieres nicht nur nachempfinden kann, sondern mit dir mit fühle.

Bereits 8 Hunde habe ich bis zur letzten Stunde begleiten dürfen und ich möchte dir sagen: Ja, ich verstehe dich und ich weiß ganz genau, wie es dir geht, wenn du dich gerade von deinem Liebling hast trennen müssen.

 

Dieses Gefühl, als würde dir das Herz herausgerissen, dieser unendliche Schmerz.

Dieses Gefühl der Leere, der Schwäche, als ob du gleich zusammenbrichst.

Ich weiß zu genau, wie es ist, wenn du dastehst, mit einem Halsband und einer Leine in der Hand. Mit diesem wahnsinnigen Schmerz, dass du nur noch schreien könntest. Aber es reicht nur zum Schluchzen, weil du kaum Luft bekommst. Wie es ist, wenn du keinen klaren Gedanken mehr fassen kannst. Und wenn du froh bist, aus der Öffentlichkeit zu kommen, um endlich zu Hause zu sein und im Schmerz zu versinken.

 

Die Zeit heilt nicht alle Wunden, aber sie lässt uns lernen, damit umzugehen.

 

70% der Aufträge bekomme ich nach dem Ableben eines Haustieres. Jedes Mal hat es mich aufs Äußerste berührt, wenn ich mit meinen Kunden Trauergespräche führen durfte. Und wenn ich später erfahren habe, dass ich dem einen oder anderen bei seiner Trauerbewältigung beistehen konnte.

 

Ich hoffe, ich konnte dir zeigen, wie viel mehr als das eigentliche Herstellen eines individuellen und eines absolut außergewöhnlichen Schmuckstücks mit meiner Arbeit verbunden ist.

 

Und dann darf ich noch etwas mit dir teilen: Ich vermag es kaum in Worte zu fassen, wenn dann endlich der besondere Moment für dich da ist, auf den du dich so sehr gefreut hast.

Wenn dein Schmuckstück fertig ist und du es zum ersten Mal in den Händen hältst. Der Moment, in dem sich deine Gefühle von Freude und Trauer mischen. Deine Tränen fließen erneut und dennoch durchströmt dich ein Gefühl von (?) hmm.. Wie würdest du dieses Gefühl beschreiben: Erleichterung, Zufriedenheit, Verbundenheit, Frieden???

Schreib es mir gern in den Kommentar, mir fehlt gerade das richtige Wort für diese Gefühlslage.

Und hier trennen sich dann meist unsere Wege. Meistens erhalte ich noch eine letzte E-Mail mit einer Danksagung. Deine lieben Worte erfüllen mich mit großer Zufriedenheit und ich bin voller Dankbarkeit, weil ich weiß, dass ich das Richtige tue.

Und auch deine Trauer kann ich nachvollziehen. Leider wird eine tiefe Trauer um ein Haustier von der Gesellschaft nicht so ernst genommen. Doch auch die Trauer um ein geliebtes Tier kann unermesslich schmerzen. Wenn dich deine Trauer zerfrisst oder gar in eine Depression treibt, hole dir Hilfe. Im Rahmen meiner hauptberuflichen Tätigkeit bin ich geschult als Sterbebegleiter und der Trauerbewältigung mit langjähriger praktischer Erfahrung.

 

Schreibe mir eine nach Nachricht, ich berate dir gerne.

Die liebe Anke Franikowski hat mich zu einem Interview eingeladen, hier kannst du es dir noch einmal anschauen.

Hier siehst du Szenen einer Anfertigung.