· 

Eve

Mich erreichte die Anfrage, ein Medaillon mit den Haaren von eines Hunde zu befüllen.

 

Darf ich vorstell: Eve

Eve hat eine traurige Vorgeschichte, sie stammt aus einer Beschlagnahmung und verbrachte 4 Jahre im Tierheim. Im Alter von 5 Jahren hat sie endlich ihren Menschen gefunden und ist dafür sicher sehr dankbar.

Eve's Frauchen schrieb mir:

"Nun, mit fast 13, geht es meist drum einfach dabei zu ein. Die Runden werden kleiner, die Sprints langsamer und die Erholungsphasen länger. Nur der Magen funktioniert wie früher. :))

Im großen und ganzen eine alte,recht fitte, manchmal schrullige Oma."  

Was für eine liebevolle Beschreibung. 

Trotz ihrer Vorgeschichte ist Eve ein freundlicher Hund geblieben und als vor 2 Jahren die  Katze Tiffy dazu kam hatte sie keine Probleme damit.

Bei der Befüllung des Medaillons bestand der Wunsch, die weißen und die schwarzen Haare so anzuordnen, dass diese getrennt nebeneinander liegen. 

Wie man nun auf den Bildern sehen kann ist Eve ein Kurzhaar-Hund und ich dachte  Eve's Fell besteht in erster Linie aus  kurzen Stichelhaaren. Als nun die Haare ankamen war ich schon überrascht dass die Haarstruktur eher kräuselig war. 

Die Befüllung des Medaillons entwickelte sich zum Geduldsspiel :))  Ihr dürft euch das so vorstelle: Ihr nehmt einen Wattebausch und drückt ihn zusammen. Was passiert? Richtig, er entfaltet sich, etwas wie Hefe die aufgeht. Beim Befüllen dachte ich noch du kleines widerspenstiges Wesen ;) 

Wie immer bekam Frauchen ein Bild zugemailt, mit meinen Worten:

"Besser bekomme ich es bei den kleinen widerspenstigen Haaren nicht hin, etwas eigensinnig die Kleine"

Die Antwort von Frauchen." Ich habe gelacht. Ja, Eve ist ein typischer Terrier, treu aber immer mit eigenem Kopf. Das scheint sich bis in die Haarspitzen fortzusetzen."  (Na, wer muss jetzt nicht auch schmunzeln?)

Liebe Eve,

ich wünsche dir und deinen Menschen noch eine lange sorgenfreie, gemeinsame Zeit.  In so liebevoller Obhut wirst  du gehegt und gepflegt und dir wird es an nicht's fehlen. Das allerwichtigste jedoch ist, dass du geliebt wirst über alle Maßen und du nie alleine sein wirst, bis zu deinem letzten Atemzug.

Es war mir eine Freude ein Teil von dir in meinen Händen halten zu dürfen.

Alles Gute 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Anke (Sonntag, 11 August 2019 07:57)

    Hallo, was für eine wundervolle Geschichte, es war mir eine Freude bis zum Schluss zu lesen und auch ich wünsche Eve und Ihrer Familie alles Liebe und Gute.